Dölzig liest

Am 14. Mai 2014 fand unser diesjähriger Lesetag statt. Verschiedene Höhepunkte waren für diesen Vormittag geplant.
Aus jeder Klasse nahmen 3 Schüler am Vorlesewettbewerb teil. Die Klassenlehrer hatten dazu einen den Kindern unbekannten Text ausgewählt, den die Teilnehmer erst allein und dann der Jury vorlesen mussten. Zur Jury gehörten Frau Linke, Frau Steiner und Frau Oehmichen. Sie schätzten die Leistungen ein und ermittelten die Sieger: Klasse 1- Emma, Klasse 2 – Lina, Klasse 3 – Benjamin und Klasse 4 – Laura. Die Buchpreise für die Teilnehmer organisierte und spendete der Förderverein. Vielen Dank an ihn und an die Jury.
Der Autor Jan Flieger präsentierte in 2 Buchlesungen Kinderbücher von sich. Aufmerksame Zuhörer folgten seinen Geschichten und stellten im Anschluss interessante Fragen.

Und natürlich stand das eigene LESEN und der Umgang mit Büchern im Mittelpunkt.

Klasse 1: Der Leserabe auf Zeitreise

Klasse 2: Rund um den Fußball

Klasse 3: Mein Lieblingsbuch; Dazu wurde ein Leserattenbuchtipp

Klasse 4: Zeitschriftenmarkt; „Die Jagd nach dem Leuchtkristall“ – Material zum Welttag des Buches

Ein Erfolg der bisher geleisteten Arbeit zum Wecken des Leseinteresses spiegelte die Ruhe in den Lesezeiten wieder, wenn jedes Kind vertieft und ausdauernd in einem Buch las.

A.Sitte

  • lesetag-01
  • lesetag-02
  • lesetag-03
  • lesetag-04
  • lesetag-05
  • lesetag-06
  • lesetag-07
  • lesetag-08
  • lesetag-09