Paul-Wäge-Schule bewegt sich

Wir sind auf dem Weg zur Zertifizierung „ Bewegtes Lernen – sichere Schule“ den nächsten Schritt, diesmal mit vielen Beteiligten, gegangen. Durch den Gewinn von zwei Veranstaltungen mit Herrn Pastuch erhielten wir kompetente Unterstützung bei der Durchführung.

Am 28. Januar fanden in der Dölziger Grundschule diese Veranstaltungen statt. Zuerst waren interessierte Lehrer aus den umliegenden Schulen zum Thema: „Lernen mit und in Bewegung; Bewegte Schule – Bewegtes Lernen“ eingeladen.

Über 20 Lehrerinnen vertieften ihr Wissen zur Entwicklungspsychologie und zogen Schlussfolgerungen zum Lernen heute. Alle probierten aktiv die vorgeschlagenen Ideen aus, mit dem Ziel diese bewusst in den Unterricht zu integrieren.

Spaß ist ein bedeutender Faktor im Lernprozess. Wir Lehrerinnen haben es ausprobiert.

Auch die Abendveranstaltung war ein Erfolg. Die Hälfte der Elternhäuser unserer Schule war vertreten. Anschaulich vermittelte Herr Pastuch die Hintergründe zum Thema: „Bewegtes Lernen in rasenden, flimmernden und lärmenden Zeiten!“. Er bezog die Eltern dabei ein. So brachten sie selbst Argumente ein und fragten bewusst nach. Die Anregungen zur Bewegung lockerte die Veranstaltung auf und motivierte die Eltern, diese im Alltag mit einzubeziehen.

Die jeweils positiven Rückmeldungen bestärken uns bei der Fortsetzung unseres Weges zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung am Grundschulstandort Dölzig.

Annett Sitte (Projektleiterin)

  • bewegtes-lernen-01
  • bewegtes-lernen-02
  • bewegtes-lernen-03