Westerntag

Anlässlich des Kindertages ging es für uns, die Klassen 1 und 2 der Paul-Wäge-Grundschule, am 29.05.2013 mit einem Sonderbus nach Deutzen. Alle waren mächtig gespannt, was uns in diesem Kulturpark erwarten würde. Wir staunten nicht schlecht, wie groß dieser Park ist. Unter verschiedenen Themen wurden in diesem Kulturpark in Workshops verschiedenste Gegenstände und Figuren aus Weide geflochten. Wir konnten hier die Natur pur erleben. Über einen Lehrpfad und durch einen Irrgarten ging es zuerst  bis zu einem Feuchtbiotop. Unser Thema lautete ja Westerntag. Beim Bauen von Pistolen, Holzbilderrahmen und Flößen musste man sich ganz schön anstrengen. Viel  Spaß gab es beim gegenseitigen Bemalen als „Westernhelden“. Zwischendurch stärkten wir uns mit Tee im Saloon und Knüppelkuchen am Lagerfeuer. Da bis zum Mittag noch etwas Zeit war, eroberten wir noch eine Burg, die ebenfalls aus Weide geflochten war. Spaghetti mit Tomatensoße und anschließend Pudding, bei diesen Mittagessen wurde jeder satt.

Leider hieß es dann schon Abschied nehmen und wir fuhren mit unserem Bus zurück in die Schule. Es war für uns alle ein gelungener Tag. Bedanken möchten wir uns bei den Eltern, die uns mit begleiteten.

Klasse 1 und 2
Frau Koch, Frau Hohlfeld                

  • westerntag-01
  • westerntag-02
  • westerntag-03
  • westerntag-04
  • westerntag-05
  • westerntag-06
  • westerntag-07
  • westerntag-08
  • westerntag-09
  • westerntag-10
  • westerntag-11
  • westerntag-12
  • westerntag-13
  • westerntag-14
  • westerntag-15