„Das Wandern ist des Müllers Lust“

Unter diesem Motto wanderte am 16.Mai die 2. Klasse der Paul Wäge Grundschule Dölzig gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, zwei Elternvertretern und in fachmännischer Begleitung von Herrn und Frau Zwiener vom Biedermeier Verein in Hayna entlang des Schladitzer Sees. Das Besondere an dieser Wanderung war – es wurden musikalische Pausen eingelegt. Auf dem 2-stündigen Fußmarsch sangen wir alte Volkslieder, u.a. „Das Wandern ist des Müllers Lust“, „Der Kuckuck und der Esel“ und erfuhren etwas über die Inhalte der Lieder. Auf unserem Weg entlang des Sees beobachteten wir ein Reh,das durch das Dickicht sprang, lauschten dem Froschkonzert und sahen einen großen Hecht im Wasser. Unsere Tour begann am Biedermeierstrand und endete dort wieder. Wir bestaunten die liebevoll im Biedermeierstil gestalteten Häuschen. Viel Spaß gab es dann bei den Spielen, die Herr und Frau Zwiener für uns  vorbereitet hatten.  „Der Plumsack geht um“ oder „ Wir wollen die Mersburger Brücke bauen“ spielten auch schon die Kinder vor über 100 Jahren. Dieser Wandertag, der uns etwas in die Vergangenheit führte, gefiel allen sehr gut. Recht herzlich danken möchten wir deshalb Herrn und Frau Zwiener für die Organisation dieses Vormittags.

K.Koch und Klasse 2                       

  • wandertag-01
  • wandertag-02
  • wandertag-03
  • wandertag-04
  • wandertag-05