Exkursion der 4. Klasse nach Dresden

Am 18. April trafen wir uns ausnahmsweise einmal nicht in der Schule zum Unterricht, sondern am Leipziger Hauptbahnhof. Es ging nach Dresden. Im Sachunterricht hatten wir bereits einiges über unsere Landeshauptstadt erfahren. Schon die Zugfahrt war für viele von uns etwas Besonderes – wir fuhren mit dem ICE. In Dresden wurden wir von zwei unserer Klassenkameraden mit Hilfe eines Stadtplanes zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten geführt. Als erstes besichtigten wir die Kreuzkirche und stiegen auf deren Kirchturm. Von dort oben konnten wir die Elbe und einige der Sehenswürdigkeiten, die wir noch besuchen wollten, sehen. Danach schauten wir uns noch die Frauenkirche, das Albertinum, die Brühlsche, den Fürstenzug, die Hofkirche, die Semperoper und den Zwinger an. Bevor wir wieder mit dem ICE zurück nach Leipzig fuhren, stärkten sich alle noch mit einem Eis oder Milchshake.   

  • dresden-01
  • dresden-02
  • dresden-03
  • dresden-04
  • dresden-05
  • dresden-06
  • dresden-07
  • dresden-08
  • dresden-09
  • dresden-10
  • dresden-11
  • dresden-12
  • dresden-13
  • dresden-14
  • dresden-16
  • dresden-17
  • dresden-18
  • dresden-19