Klasse 3 auf Stadtexkursion in Schkeuditz

Am 9. April 2013 starteten wir schon sehr früh mit dem Bus nach Schkeuditz. 8.00 Uhr hatten wir dann unseren ersten Termin im Rathaus. Dort wurden wir zuerst in den großen Ratssaal geführt und Herr Fischer erklärte uns ganz genau, wer zum Stadtrat gehört und was man hier im Saal oft in den Sitzungen zu besprechen hat. Wir erfuhren natürlich auch über die Aufgaben des Oberbürgermeisters und aller anderen wichtigen Personen im Haus.

Im Unterricht hatten wir schon eine Menge über unseren Kreis Nordsachsen erfahren und auch Plakate über Sehenswertes gestaltet. Herr Fischer hat uns von noch mehr Besonderheiten unserer Stadt Schkeuditz erzählt und unsere vielen Fragen beantwortet. Spannend war es auch, im Trauzimmer des Standesamtes zu sitzen, denn einige von uns kannten dieses von der Trauung ihrer Eltern.

Vor dem Rathaus gab es dann verschiedene Erkundungsaufgaben. In den vier Gruppen besprachen wir dann deren Lösung. Nach kurzer Zeit konnten sich die meisten von uns mit dem Stadtplan gut orientieren. Unser Weg führte uns dann Richtung Bahnhof, dort nutzen wir noch den schönen Blick vom Aussichtspunkt über die Stadt.  

Unser zweiter Termin führte uns dann 11. 00 Uhr in die Stadtbibliothek. Frau Renner erklärte uns bei einem Rundgang alle wichtigen Dinge und dann hatten wir Zeit,  in der Kinderbibliothek zu stöbern und entdeckten jede Menge interessante Bücher. Wir nutzen auch gleich die Gelegenheit,  Bücher zum Thema „Indianer“ für unsere Schulprojektwoche auszuleihen.

Bevor wir wieder in den Bus stiegen stellten wir noch den anderen Gruppen unsere gelösten Aufgaben vor.

  • exkursion-01
  • exkursion-02
  • exkursion-03
  • exkursion-04
  • exkursion-05
  • exkursion-06