Tischtennis

Tischtennis wurde erstmals Ende des 19. Jahrhunderts in England gespielt und hieß „Ping Pong“. Doch auch noch heute ist es eine beliebte Freizeitbeschäftigung, um die Sinneswahrnehmung, das Wohlbefinden und die Fitness zu fördern. Unsere Kinder erlernen die grundlegenden Schlagtechniken und möglichen Spieltaktiken auf spielerische Weise. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach den gesehen Ball zu treffen und dann auch noch gezielt auf den gewünschten Platz der gegnerische Platte aufkommen zulassen. Aber auch ihr gilt: „Übung macht den Meister!“

Kursleiter: Herr Hering

Zeiten:

Klassen 2-4: jeden Donnerstag 14.00 - 15.00 Uhr